Über uns

VDSI - Ihr Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit

Der im Jahre 1951 als "Verein Deutscher Sicherheitsingenieure" gegründete und nach seiner Umbenennung im Jahre 2014 heute unter dem Namen "VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit" bekannte Fachverband versteht sich als bundesweiter Berufs- und Interessenverband für alle im Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz tätigen Präventionskräfte. Auch die Themenbereiche Brandschutz und Arbeitshygiene gehören zu den Arbeitsfeldern des VDSI.

Eine Mitgliedschaft im VDSI bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Informationen zum Leistungsspektrum und den verschiedenen Mitgliedsformen finden Sie hier.

VDSI - Region "Südbayern"

Die VDSI Regionen

Die Regionen sind der wesentliche Träger der Fortbildung und des Erfahrungsaustausches. Jedes Mitglied des Verbandes, das im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland wohnt oder tätig ist, ist grundsätzlich Mitglied der Region, in deren Einzugsbereich es wohnt oder tätig ist. Die Regionen repräsentieren und vertreten lokal die Interessen ihrer Mitglieder. Der regionalen Leitung obliegt insbesondere die Information der Mitglieder über alle wesentlichen Verbandsangelegenheiten sowie die Organisation und Gestaltung von Fortbildungsveranstaltungen zum fachlichen Erfahrungsaustausch.


Das aktuelle Weiterbildungsprogramm finden Sie hier.


Die VDSI Region Südbayern

Das Einzugsgebiet der VDSI Region Südbayern erstreckt sich auf die Regierungsbezirke Niederbayern, Oberbayern und Schwaben sowie auf Teile der Oberpfalz südlich der Donau. Dem flächenmäßig sehr großen Einzugsgebiet der Mitglieder wird dadurch Rechnung getragen, dass Weiterbildungsveranstaltungen in München, Augsburg, Ingolstadt und Regensburg stattfinden.


Ziele der Region

  • Die Ziele leiten sich aus den Verbandszielen ab bzw. werden vom Vorstand vorgegeben. 
  • Die Abstimmung der Ziele erfolgt in Abstimmung mit dem/der jeweiligen Ressortleiter/-in.


Aufgaben der Region

Die Abstimmung der Aufgaben erfolgt in Abstimmung mit dem/der jeweiligen Ressortleiter/-in. Beispiele hierfür sind: 

  • Organisation des Erfahrungsaustausches zwischen den Mitgliedern 
  • Unterstützung von Mitgliedern 
  • Fachwissen durch Veranstaltungen wie Seminare, Vorträge etc. vermitteln und erweitern 
  • Mitgliederbetreuung/-werbung, Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

Leitung Region

Peter Follner

Linde AG Engineering, Abteilung: QH
Dr.-Carl-von-Linde-Straße 6-14
82049 Pullach

Telefon:
089 / 7445 4550
E-Mail:
Stellvertretende Leitung Region

Martin Goder

NEPTUN Umwelt- und Arbeitsschutz Ing. GmbH
Eschenstraße 13
82024 Taufkirchen

Telefon:
089 / 666 1010
Fax:
089 / 666 10199
E-Mail:
2. Stellvertretende Leitung Region

Daniel Beer

Anja Thompson
Schriftführerin

Anja Thompson

Consulting Umweltschutz und Arbeitssicherheit

E-Mail:
Beisitzerin

Dr. Renate Fuchs

Beisitzer

Brigitte Gmeinwieser

Beisitzer

Claus-Dieter Koch

W. L. Gore & Associates GmbH, EH&S
Hermann-Oberth-Strasse 24
85640 Putzbrunn

Telefon:
089 / 461 227 40
E-Mail:
Welzel, Ulrich
Beisitzer

Ulrich Welzel

Trauma am Arbeitsplatz
Blumenstraße 6a
82377 Penzberg

Telefon:
08856 / 9379393
E-Mail:
Beisitzer

Stefan Hundhammer

baimento.de, Ing. Büro

Telefon:
089 / 34 38 82
E-Mail:
Christoph Supplieth
Internetbeauftragter

Christoph Supplieth

Siemens AG, EHS
Otto-Hahn-Ring 6
81739 München

Telefon:
0173 / 5260794
E-Mail: